Die Top 9 Einweg E-Mail-Adressdienste

Die Top 9 Einweg E-Mail-Adressdienste

23.06.2022
0 mal geteilt

Einweg E-Mail-Adressen - Der sichere und anonyme Weg zum E-Mail-Empfang.

Verwende eine Einweg-E-Mail-Adresse, um Spam und Werbemails aus deinem Posteingang fern zu halten. Schütze damit deine persönlichen Daten, indem du temporäre Einweg-E-Mails ohne Registrierung verwendest.



Warum und wann benötigen wir eine Einweg-, oder Wegwerf-E-Mail-Adresse?

Fast jeder hat oder nutzt heutzutage eine oder gar mehrere E-Mail-Adressen. Wir leben in einer Zeit, in der unsere E-Mails gehackt, gespammt und sogar an Drittunternehmen verkauft werden.

In vielen Foren, in Online-Shops sowie auf vielen anderen Websites und Blogs kann man sich (oder muss man sich) als Besucher registrieren, damit man Inhalte anzeigen, Kommentare posten, etwas herunterladen oder eben einkaufen kann.

Es gibt auch Situationen, in denen es einem unangenehm ist, seine tatsächliche E-Mail-Adresse weiterzugeben. Möglicherweise hat man Datenschutz-Bedenken oder ist sich einfach nicht sicher, ob man dem jeweiligen Dienstanbieter seine E-Mail-Adresse anvertrauen sollte.

Ein weiterer Anwendungsfall ist, wenn du Dienste mit begrenzten Testzeiträumen wie Amazon Prime, Netflix oder Online-Tools erstmal ausprobieren willst, ohne dabei gleich deine echte Identität preisgeben willst.

Aus diesen Gründen benötigen wir eine Einweg-E-Mail-Adresse, um unsere Privatsphäre zu schützen. Solche Einweg-E-Mail-Adressen ermöglichen es dir, die für die Registrierung einzelner Dienste und Websites erforderliche E-Mail-Adresse zu erstellen, ohne deine wahre Identität preiszugeben.



Wegwerf-, Einweg-E-Mail-Adresse oder E-Mail-Alias?

Ihr merkt schon, es gibt dafür mehr als eine Bezeichnung.
Die gängigsten sind:
- Wegwerf E-Mail
- Einweg E-Mail
- temporäre E-Mail
- Fake E-Mail
- Müll E-Mail (Trashmail)
- einma­lige E-Mail-Adresse
und die Alias E-Mail-Adresse.

All diesen E-Mail-Adressen gemein ist, dass diese eine begrenzte Gültigkeitsdauer haben. Entweder laufen diese nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch aus (temporäre) oder sie können bei Bedarf manuell gelöscht werden (E-Mail-Alias).

Zu den temporären E-Mail-Diensten gehören die Wegwerf-, Einweg- und Fake-E-Mail-Adressen. Hier sind in der Regel keine Registrierungs- oder Identitätsinformationen des Benutzers erforderlich. Du musst also keine persönlichen Daten angeben und kannst ganz einfach ein Konto mit einer Einweg-E-Mail erstellen. Die Einweg-E-Mail-Adressen sind aber ausschließlich zum Empfang von E-Mails gedacht, nicht zum Versand (es gibt aber auch Ausnahmen, dann aber kostenpflichtig).
Diese temporären Dienste sind durchweg kostenlos erhältlich. Dafür sind diese Websites voll mit Werbeeinblendungen oder finanzieren sich durch kostenpflichtige Zusatzdienste.

Einige Mailbox-Anbieter ermöglichen es dem Benutzer, mehrere Alias-E-Mail-Adressen anzulegen. Der Benutzer kann dann die E-Mail-Alias manuell löschen, wenn er beispielsweise an eben diese Adresse Spam-E-Mails erhält oder er diese nicht mehr benötigt. Mit einem E-Mail-Alias kannst du außerdem zusätzlichen Aufwand vermeiden, einen neuen E-Mail-Posteingang zu verwalten.
Alias-E-Mail-Adressen bekommst du meist nur in den kostenpflichtigen Pro-Versionen. Aber keine Angst, die Preise sind sehr moderat (ab 1,-€/Monat).

ACHTUNG: es gibt auch Dienste-Anbieter im Netz (meist Online-Shops), die erkennen die temporären E-Mail-Adressen und verweigern dann die Anmeldung bzw. Registrierung! Dann helfen nur noch Alias-E-Mail-Adressen von seriösen Anbietern (siehe weiter unten).

E-Mail Grafik


Wozu sind Einweg-E-Mail-Adressen nicht geeignet?

Eine Wegwerf-/Einweg-E-Mail sollte man nur im privaten Umfeld nutzen. Auch niemals beruflich bzw. gewerblich, da die Sicherheit vor fremden Zugriffen in der Regel nicht ausreichend gewährleistet ist.
Auf keinen Fall aber als Haupt-E-Mail-Adresse oder für den Austausch sensibler oder persönlicher Daten. Solche Einweg-E-Mail-Adressen sind nur temporär nutzbar und die darin befindlichen E-Mails werden nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht. Zudem werden die Domains solcher Einweg-E-Mail-Dienste oft geblacklistet.



Auswahl der richtigen Anbieter von Einweg-E-Mail-Adressen

Wenn man anfängt sich mit dem Thema zu beschäftigen, stellt man sehr schnell fest, dass sich hier unzählige Anbieter – vor allem von temporären E-Mail-Adressen – im Netz tummeln. Wie so oft, gibt es auch hier viele schwarze Schafe. Aber selbst bei den “seriösen“ Anbietern strotzen die Webseiten nur so von Werbeeinblendungen.

Nachfolgend habe ich für euch die empfehlenswerten Anbieter-Dienste aufgelistet. Unterteilt in temporäre E-Mail-Dienste und Alias-E-Mail Adress-Anbieter.



Hier sind 9 + 1 der besten Einweg-E-Mail-Adressdienste.

temporäre E-Mail-Dienste:

TRASH-MAIL

Bei Trash-Mail musst du dich nicht registrieren,
um ein Wegwerf-Email-Postfach zu erhalten.
Wegwerf-Email mit allen Funktionen einer herkömmlichen Email-Adresse!
Trash-Mail Adressen gibt es mit und ohne Passwortschutz. Die passwortgeschützten Email-Postfächer auf Trash-Mail werden bei Nichtbenutzung automatisch nach 3 Monaten gelöscht. Bei regelmäßiger Benutzung bleiben die Email-Konten ohne Einschränkung geöffnet. Email-Konten ohne Passwortschutz bleiben ohne Beschränkung immer geöffnet.
Die Email-Nachrichten von passwortgeschützten Email-Konten verbleiben für 6 Monate im jeweiligen Postfach und werden im Anschluss automatisch gelöscht. Bei Konten ohne Passwortschutz werden alle Nachrichten automatisch nach 24 Stunden entfernt.
E-Mails anonym beantworten und weiterleiten! Jetzt auch mit Dateianhängen!
KOSTENLOS: Dein anonymes Trash-Mail Postfach kostet keinen Cent!
Sitz des Anbieters: Deutschland
Link: https://www.trash-mail.com

Screenshot trash-mail.com


Tempr.email

Tempr.email ist auch ein deutscher Anbieter von anonymen Wegwerf-eMail-Adressen im Internet. Keine Anmeldung, völlig unverbindlich, anonym und kostenlos nutzbar! Der Dienst finanziert sich ausschließlich durch Werbeeinblendungen.
Alle E-Mails die über Tempr.email empfangen werden, bleiben max. 30 Tage erhalten. Ein passwort-geschützter Posteingang bleibt bis 90 Tage nach dem letzten Login erhalten.
Weitere Merkmale:
+ Tempr.email hat gegenüber anderen Diensten den entscheidenden Vorteil, dass regelmäßig frische und neue Domains zur Verfügung gestellt werden.
+ Du kannst problemlos Text- und HTML E-Mails empfangen – sogar mit Dateianhängen.
+ Du besitzt eine eigene Domain, welche Du beispielsweise nicht mehr nutzt?
Dann stelle diese Domain doch für alle Benutzer auf Tempr.email zur Verfügung, oder nutze diese nur für dich - privat und anonym.
Alle Funktionen im Überblick: https://tempr.email/#Functions
Sitz des Anbieters: Deutschland
Link: https://tempr.email


byom.de Trashmails

Deine Daten werden nach einer Stunde automatisch und dauerhaft gelöscht. Oder Du löscht sie selber mit einem Klick. Ideal für die schnelle Adresse zwischendurch.
Nutze einfach eine beliebige @byom.de - Adresse.
Sitz des Anbieters: Deutschland
Link: https://www.byom.de

byom.de Trashmails

vom gleichen Anbieter stammt auch:

TrashMail.com

(nicht verwechseln mit oben aufgeführtem TRASH-MAIL.com)
Der Dienst ist auch kostenlos mit eingeschränkten Funktionen nutzbar.
In der kostenfreien Variante kannst du die Gültigkeitsdauer deiner Adresse von 1 Tag bis zu 1 Monat frei auswählen. Eine E-Mai-Weiterleitung an deine echte E-Mail-Adresse ist bis zu 10-mal inklusive.
Wem das alles nicht ausreicht, der kann zur Plus-Version für 18,49 EUR pro Jahr mit allen Funktionen wechseln. Dann sind bis zu 5000 aktive E-Mail-Weiterleitungs-Adressen sowie unendliche Gültigkeitsdauer und Weiterleitungen inklusive. Und du kannst dann auch E-Mails senden über die Weboberfläche.
Sitz des Anbieters: Deutschland
Link: https://trashmail.com

trashmail.com


Müllmail.com

Deine gratis Wegwerf-E-Mail-Adresse, ganz ohne Schnickschnack (O-Ton).
Besser hätte ich es auch nicht beschreiben können. :-)
Eine Wegwerf-E-Mail-Adresse von Müllmail.com hat kein Ablaufdatum - nur die E-Mails die du darauf empfängst ( bis zu 3 Tagen ).
Sitz des Anbieters: Österreich
Link: https://muellmail.com

Screenshot Müllmail.com


Mailinator

Mailinator ist ein sehr zuverlässiger Anbieter von temporären E-Mail-Adressen aus den USA. Eine Registrierung wird nicht verlangt und es werden zudem keine Nutzerdaten abgefragt.
Public Mailinator ist eine kostenlose Einweg-E-Mail. Jede mögliche E-Mail-Adresse @mailinator.com steht dir (und allen anderen!) zur Verfügung. Alle E-Mails sind öffentlich. Jede Person kann überall lesen. Erwarte keine Privatsphäre.
Mailinator ist ein Nur-Empfangssystem. Öffentliche E-Mails (…@mailinator.com) werden nach mehrere Stunden wieder gelöscht.
Mailinators Verified Pro ist nur für registrierte Einzel-Nutzer und bietet Zugriff auf die API, 10 MB Dauerhafte Lagerung der Mails und ist mit einer eigenen privaten Domain ausgestattet. Die Pro-Varainte ist allerdings begrenzt auf 1 Tausend E-Mails / Monat. Und E-Mail-Adressen wie info@ oder admin@ werden nicht genehmigt.
Sitz des Anbieters: USA
Link: https://www.mailinator.com


Sonderlösung nur für Apple-User:

Apple: “E-Mail-Adresse verbergen”

Die Funktion ist in “Mit Apple anmelden” und Apple “iCloud+” integriert.
Damit kannst du einzigartige, zufällig erzeugte E-Mail-Adressen für Apps, Websites und mehr erstellen, damit deine persönliche E-Mail privat bleibt.
"E-Mail-Adresse verbergen" kann auf zwei Arten verwendet werden:
mit "Mit Apple anmelden", wodurch du einen Account mit einer zufällig erzeugten E-Mail-Adresse direkt in einer unterstützten App oder Website von Drittanbietern erstellen kannst,
oder mit einem iCloud+-Abonnement (ab 0,99€/Monat inkl. 50 Gigabyte Cloud-Speicher) kannst du auf dem iPhone oder iPad ab iOS 15 oder neuer einzigartige, zufällige E-Mail-Adressen in jedem E-Mail-Feld in Safari erstellen. Du kannst auch nach Bedarf in der Einstellungen-App oder auf iCloud.com E-Mail-Adressen erstellen.
Weitere Infos zu iCloud+



Alias-E-Mail Adress-Anbieter:


Mein persönlicher Favorit:

Tutanota

Diesen Dienst nutze ich schon länger und bin mehr als zufrieden damit.
Tutanota ist einer der weltweit sichersten E-Mail-Service Anbieter. Mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung & 2FA waren deine E-Mails nie sicherer. Die eingebaute Verschlüsselung garantiert, dass deine Mailbox nur dir gehört: Keine andere Person kann deine Daten entschlüsseln oder lesen.
Ich habe den PREMIUM-Tarif für 12€ pro Jahr (inkl. MwSt.).
Darin enthalten sind 5 Alias-E-Mail-Adressen, 1 GB Mail-Speicher und Kalender.
Wem das nicht ausreicht, der kann für zusätzlich 12€/Jahr weitere 20 Alias-Adressen dazu buchen.
Es gibt Apps für iOS, Android & Desktops.
Sitz des Anbieters: Deutschland
Leistungsübersicht: https://tutanota.com/de/pricing
Link: https://tutanota.com/de/


mailbox.org

Im Basis-Tarif LIGHT für 1€ pro Nutzer und Monat (inkl. MwSt.)
sind 3 Alias-E-Mail-Adressen enthalten.
Auch bereits in dem Tarif LIGHT enthalten sind Kalender, Adressbuch und 2GB Mail-Speicher.
Im STANDARD-Tarif für 3€ pro Nutzer und Monat (inkl. MwSt.)
sind dann auch sog. “Wegwerf-E-Mail-Adressen” enthalten und bereits 25 Alias-E-Mail-Adressen sowie 10 GB Mail-Speicher und zusätzliche 5 GB Cloud-Speicher.
Diese Wegwerf-E-Mail-Adressen kannst du frei wählen, sie sind anonym, gelten nur für einen beschränkten Zeitraum (im STANDARD-Tarif 90 Tage) und dienen ausschließlich dem Empfangen von E-Mails – lassen sich also nicht zum Versenden verwenden. Jede E-Mail, die an eine solche Adresse gesendet wird, landet wie gewohnt in deinem Posteingang bei mailbox.org.
Du kannst den Dienst für 30 Tage kostenlos testen.
mailbox.org ist ein deutscher Anbieter und gehört zu den sicheren Mailbox-Anbietern.
Leistungsübersicht: https://mailbox.org/de/produkte
Link: https://mailbox.org/de/

mailbox org Webmailer 2


//POSTEO

Posteo ist auch ein sicherer Anbieter aus Deutschland und steht für maximalen Datenschutz und innovative Verschlüsselung.
Hier erhältst du für 1,-€/Monat (inkl. MwSt.) 2 Alias-Adressen, 2 GB Speicherplatz (erweiterbar) und Unbegrenzte Filter-Adressen (beispiel+amazon@posteo.de, beispiel+twitter@posteo.de etc.).
Optional kannst du auch weitere Alias-Adressen dazu buchen (bis zu 20 gegen Aufpreis - für 10Cent pro Alias und Monat).
Leistungsübersicht: https://posteo.de/site/leistungen
Link: https://posteo.de/de



chimp bg line crunch blue


FAZIT

Wie bereits erwähnt: Anbieter solcher Online-Dienste gibt es viele.
Ich habe euch oben einige der seriösen und brauchbaren Anbieter von temporären Einweg-E-Mail-Adressen aufgelistet.

Das sind nicht alle – aber es sind die, die ich auch selber nutzen würde und die ich euch auch empfehlen kann.

Die drei Alias-E-Mail Adress-Anbieter oben in der Liste sind sowieso uneingeschränkt zu empfehlen. Im übrigen auch als sichere Alternative zu den gängigen E-Mail-Postfach Anbietern wie Google-Mail, Web.de, GMX und Co.
Dazu aber mehr in einem extra Blog-Beitrag.


iscout Disclaimer Werbung

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Neueste Blog-Beiträge:

zum Seitenanfang
© 2022 by internetSCOUT | Made with 
| Powered by Chimpify
..