Die iScout-News Nr. 15

0 Shares
Die iScout-News Nr. 15

Ist Twitter am Ende und Threads nur ein kurzer Hype?

Die News Nr. 15 vom internetSCOUT

Twitter schiebt sich immer mehr in den Abgrund. Nach den ganzen unsäglichen Aktionen von E. Musk kommen immer wieder neue Hiobsbotschaften.

Dafür gibt es jetzt eine neue “Sau”, namentlich “THREADS”, die durch das Dorf getrieben wird.


Die Inhalte:

News & Tipps aus dem Netz:

  • 33 Gründe für ein Upgrade auf iOS 17
  • Ist Threads der neue Twitter-Killer oder doch nur ein kurzer Hype?
  • Mehr Produktivität und Kreativität mit macOS Sonoma
  • YouTube: Primetime Channels
  • Google Maps Streetview
  • Kriminelle missbrauchen Spenden-Funktion von PayPal
  • Betrug auf booking.com
  • Elektronische Patientenakte

Fundstücke:

  • Sharenting
  • call-to-inspiration
  • Ein Fünf-Minuten-Leitfaden für eine bessere Typografie.
  • Las Vegas Sphere
  • LEGO-Bauanleitungen

App-, Software- und Tool-Tipps:

  • The Ultimate Notion Automation Hub
  • Notion Boost
  • Businessplan kostenfrei erstellen
  • Glossar: Künstliche Intelligenz

KI (AI) - News & Updates:

  • Google Bard
  • Meta launcht KI-Sprachmodell Llama 2
  • Midjourney Zoom Out Feature
  • Sprachen lernen mit ChatGPT
  • Apple GPT
  • xAI by Elon Musk
  • HubSpot-Studie: The State of AI

Tool-Updates:

  • Vivaldi Browser
  • Shadow Drive
  • Pocket
  • Firefox
  • Todoist: iOS-Update
  • Apple Pay

Gadget der Woche:

  • Wärmebildkamera fürs iPhone


… und hier geht es zum Newsletter: iScout-News Nr. 15

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Neueste Blog-Beiträge:

iScout–NEWS

Schließe Dich über 1.000 smarten News-Abonnenten an,
die einmal im Monat unseren kostenlosen Newsletter erhalten.
Tools, Tipps und Ressourcen für Dein Digitales Business.
Jetzt hier anmelden!
Hier findest Du die DatenschutzerklärungJederzeit abstellbar. Keine Verpflichtungen. Kein Spam.
Der Versand erfolgt über den Anbieter beehiiv Inc. aus den USA.
zum Seitenanfang

Hinweis:
Alle Informationen auf dieser Website werden den Besuchern kostenlos zur Verfügung gestellt und waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Gewissen korrekt. Fotos und Bilder werden über lizenzfreie Bildseiten, soziale Medien (Twitter/Instagram/YouTube) und / oder durch Eigenproduktion bereitgestellt. Ich bin nicht mit den auf der Website erwähnten Marken, Personen, Influencern oder Websites verbunden. Einzelne Beiträge auf dieser Website können Affiliate-/Werbe-Links (*) enthalten, was bedeutet, dass ich eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.
Bitte lesen Sie die vollständige Offenlegung über den Menüpunkt "* Affiliate-Links".

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

..